Vorfreude auf den Laternenzumzug am 10. November
Laternenbasteln Das erste Lichterfest des Jahres "Halloween" liegt hinter uns und schon wird fleißig für das nächste Fest gebastelt: Laternen in Form der Klassentiere an der Gertrudisschule! Wie schön diese Laternen geworden sind, zeigen uns hier Kinder aus der Eulenklasse.
Insbesondere unsere Erstklässler freuen sich sehr auf den großen Sankt Martinsumzug mit Ross und Reiter und einer Blaskapelle, der am Donnerstag, 10. November ab 17 Uhr von der Wattenscheider Friedenskirche zur Gertrudisschule zieht. Dort angekommen werden wir am Martinsfeuer bei Brezeln, Bratwurst und heißen Getränken weiter feiern. Alle sind herzlich eingeladen, am Umzug teilzunehmen!
In der Klasse 1c sind mit tatkräftiger Unterstützung der Eltern tolle Eisbärenlaternen entstanden. Gebastelt wurde am Nachmittag mit Gebäck und Kaffee - vielen Dank an die Eltern!
Bilder vom Laternenbasteln
 
Spieletreff nach der Sommerpause
Spieletreff Im letzen Schuljahr wurde unser Spieletreff vom Wattenscheider Lions Club in Zusammenarbeit mit dem DRK Wattenscheid ins Leben gerufen. Seither erfreut er sich großer Beliebtheit. So konnten wir nun nach einer Sommerpause wieder zahlreiche Flüchtlingskinder und ihre Familien an der Gertrudisschule begrüßen und gemeinsam mit Ihnen bei richtig guter Stimmung spielen.
Zusätzlich zu den Gesellschaftsspielen stand bei diesem Treffen das anstehende Sankt Martinsfest im Mittelpunkt. Es wurde gesungen, gemalt und natürlich geteilt: Martinsbrezel!
Jeden Donnerstag von 15.30 - 17.00 Uhr sind alle interessierten Kinder und ihre Familien - nicht nur Flüchtlinge - herzlich willkommen!
Spieletreff
 
 
Hereinspaziert, meine Damen und Herren!
Wir haben geprobt, geschwitzt und - geben wir es ruhig zu - ab und an auch geschimpft, wenn es nicht ganz so geklappt hat wie wir es uns vorgestellt hatten. Aber endlich war es dann doch soweit: die ganzen Anstrengungen haben sich gelohnt und der Vorhang gab die Bühne frei. In der großen Manege führte der Zirkusdirektor durch die Zirkusnummern und den Gästen wurde ein überraschendes, buntes und vielseitiges Program geboten: tapsige Clowns mit den roten Nasen und Jongleure, die mit ausladenden Gesten Bälle und Keulen koordinierten stellten ihr Können genauso unter Beweis wie die wagemutige Artisten und die unerschrockenen Feuerspucker. Aber auch die atheltischen Trapezkünstler, die Trampolinspringer, die wie Flummies zu immer neuen Figuren ansetzten und die „starken Männer“ beeindruckten. Es war wunderbar zu sehen, wie die Mädchen und Jungen über sich hinauswuchsen und sowohl sich als auch den staunenden Eltern zeigten, was noch so alles in ihnen steckt!
Ein besonderer Dank gilt auch den hilfsbereiten Eltern, die beim Auf- und Abbauen geholfen haben und sich um die Verpflegung gekümmert haben! Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben und zu diesem schönen Erlebnis beitrugen!
 
Zu den Bildergalerien der Zirkusprojektwoche:
 
Spendenübergabe Lionsclub
Die Gertrudisschule freut sich über die finanzielle Unterstützung durch den Lions Club Wattenscheid für unseren Förderverein zusammen mit zwei weitere Schulen. Die Spendenübergabe wird in diesem Jahr Anfang Dezember in der Gertrudisschule stattfinden.
Der Lions Club Wattenscheid lädt auch zu diesem Zweck zu einem Benefiz-Adventskonzert ein, das in diesem Jahr am Sonntag, 18.12.2016 in der Propsteikirche stattfinden wird.
Durch die großartige Unterstützung der Lions Freunde können an den Schulen zahlreiche zusätzliche Fördermaßnahmen insbesondere für die immer mehr werdenden Seiteneinsteigerkinder und andere Kinder mit besonderen Förderbedarfen realisiert werden.
Zu einem weiteren gemeinsamen Ereignis kommt es traditionell auf dem Wattenscheider Weihnachtmarkt, auf dem Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Besucher an mehreren Tagen mit Weihnachtsliedern rund um den Glühweinstand der Lions Freunde erfreuen werden.
 
Sponsorenlauf an der Gertrudisschule
Sponsorenlauf Im Oktober 2016 findet unser großes Zirkusprojekt statt. Daher organisierten Schulteam, Schulpflegschaft und Förderverein Ende Septembergemeinsam einen Sponsorenlauf, dessen Erlös dem Zirkusprojekt zu Gute kommen wird. In den Tagen vor dem Lauf hatten sich die Kinder mit großem Eifer auf Sponsorensuche gemacht. Jede gelaufene Runde von ca. 300 m sollte belohnt werden!
 
Die Klassen gingen zwischen 9:00 Uhr und 13:30 Uhr begleitet von ihren Lehrerinnen und Lehrern jahrgangsweise jeweils für 1 Schulstunde an den Start und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Zusammen wurden von allen Kindern 6333 Runden à 300 m gelaufen, das entspricht einer Strecke von 1.899,9 km - damit in etwa der Entfernung von Bochum bis in die Türkei, einem Land aus dem viele unserer Schüler kommen. Im Durchschnitt lief demnach jedes Kind 5,5 km!
Bilder vom Sponsorenlauf
 
Gelebte Vielfalt durch Integration und Inklusion
Besuch einer japanischen Delegation Im September 2016 begrüßte die Gertrudisschule eine Gruppe japanischer und deutscher Studentinnen und Studenten unter der Leitung von Frau Professorin Tomoko Okochi von der Mie Universität unsere Schule um sich über unsere Bemühungen um Inklusion und Integration zu informieren. Frau Repkewitz-Salomon, unsere Integrationslehrerin fasste unsere langjährige Arbeit in diesem Bereich treffend zusammen: „Ganzheitliche Sprach- und Kulturbildung mit Kopf, Herz und Hand unter Einbeziehung der Familien der Kinder mit Migrationshintergrund durch ein gutes multiprofessionelles Schulteam, Zusammenarbeit mit allen Eltern, Vernetzung in den Stadtteil, aber auch in die ganze Stadt und die Erschließung und Nutzung möglichst vieler auch außerschulischer Ressourcen, vor Allem aber Wohlwollen, die Offenheit und das Handeln mit ganzem Herzen aller Beteiligten, seien für ein gelingendes Miteinander und eine schnelle Integration unerlässlich, aber auch Garanten für diese."
Danach nahm die Delegation die Gelegenheit wahr, in den Unterricht der Klassen hineinzuschnuppern. Die Studenten zeigten sich beeindruckt von der Vielfalt der Schülerschaft und ihren unterschiedlichen Lernvoraussetzungen und von den längst zum Standard gehörenden offenen Unterrichtsformen, die sie aus japanischen Schulen gar nicht kannten. Gegen Mittag traten unsere Gäste mit vielen neuen Eindrücken von den Möglichkeiten und Chancen von Integration und Inklusion im Gepäck die Heimreise an.
Bilder vom Besuch der japanischen Delegation
 
Viele kleine Schritte für ein tolles Zirkuserlebnis
Aufruf zum Sponsorenlauf In diesem Jahr findet unser großes Zirkusprojekt statt. Zirkus ist Lernen mit allen Sinnen und mit Kopf, Herz und Hand. Diese Projekt ist eine Bereicherung für die Kinder und stellt einen wichtigen Erfahrungsraum mit vielfältigen Lernprozessen dar. Die Kinder werden gefordert und gefördert, müssen sich anstrengen und konzentrieren, erfahren aber auch Aufmerksamkeit, Anerkennung und erleben gemeinsam in der gesamten Schulgemeinschaft Spaß und Abenteuer.
;nbsp;
Ein solches Projekt ist für die Kinder ein wunderschönes Erlebnis, welches aber auch mit hohen Kosten verbunden ist, die ohne Spenden und Sponsoren niemals aufgebracht werden könnten. Deshalb veranstalten wir am Donnerstag, 29.09.16 einen Sponsorenlauf im Stadtgarten (am Spielplatz), dessen Erlös dem Zirkusprojekt zu Gute kommt. Die Schule freut sich mit und für ihre Schülerinnen und Schüler über jeden Spender oder Sponsor. Besonders schön wäre es, wenn sich ein Sponsor fände, der bereit ist, für alle zusammen gelaufenen Runden etwas zu spenden.
&nbps;
Helfen Sie mit und unterstützen Sie unsere Zirkusprojektwoche!
 
Der VfL Bochum kommt zu uns!
Besuch des  Vfl Bochum Am 6. Oktober besuchen Spieler des VfL Bochum im Rahmen der Schuloffensive des VfL unsere Erstklässler.
Wir haben an einem Quiz teilgenommen und gemeinsam viele (echt kniffelige) Fragen rund umd den VfL beantwortet – und den Besuch gewonnen. Nun freuen wir uns auf einen „blau-weißen Tag“ und darauf, einige Spieler bei uns begrüßen zu können.
 
Japanische Delegation besucht die Gertrudisschule
Am 28. September 2016 empfängt die Gertrudisschule eine Delegation aus Japan. Die Professorin Tomoko Okochi möchte sich in der von Heterogenität geprägten Gertrudisschule, in der Inklusion und Integration längst selbstverständlich sind und als Bereicherung empfunden werden über die von uns gemachten Erfahrungen, erlebten Chancen und Möglichkeiten, aber auch über die Herausforderungen im Schulalltag informieren und sich selbst ein Bild davon machen.
 
Bereits im Jahr 2013 wurde die Gertrudisschule mit dem Integrationspreis der Stadt Bochum für ihre besondere Arbeit in diesem Bereich ausgezeichnet. Bei dem Wettbewerb der Bochumer Schulen waren besondere Leistungen beim Einbringen von Interkulturalität im Schulalltag gefragt. Der Kriterienkatalog enthielt u.a. Anforderungen zur Einbindung der Eltern, zu den Fortbildungsmöglichkeiten der Lehrerinnen und Lehrer, zu durchgeführten Projektwochen und zum Umgang mit Mehrsprachigkeit der Schülerinnen und Schüler.
 
An Apple a Day...
Teilnahme am Schulobstprogramm Auch in diesem Jahr nimmt unsere Schule wieder an dem Schulobstprogramm des Landes NRW teil!
Informationen über dieses Programm, an dem wir zur Förderung der Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler teilnehmen, werden vom zuständigen Ministerium des Landes unter www.schulobst.nrw.de zur Verfügung gestellt.
 
Internationales Heldencamp - und die Gertrudisschüler waren da!
Heldencamp Burkina-Faso, Baden-Würtemberg und Wattenscheid - Gäste aus der ganzen Welt und wir mittendrin!
Im Rahmen der 43. Ferienspiele der Stadt Witten fand an einem Wochenende im August das Internationale Heldencamp des DRK in Witten statt. Rund hundert Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ließen sich zu kleinen „Helden“ an liebevoll gestalteten Stationen mit verschiedenen Schwerpunkten ausbilden. Unter den breitgefächerten Themen befanden sich Aktivitäten zu Umweltschutz und Naturkunde, Pfadfinderwissen, sicherem Feuermachen, Erste-Hilfe, Navigation, Rettungshundearbeit und eine Nachtwanderung. Die Kinder konnten sich an den Stationen schlau spielen und ganz vergnügt zum Beispiel all ihre Energie dem Konstruieren eines eigenen Floßes widmen, mit dem es einen Teamkameraden über’s Wasser zu transportieren galt.
 
Wer jetzt Lust bekommen hat, kann sich schon mal den Termin für das nächste Jahr in den Kalender schreiben: 25. - 27. August 2017. Alle Wattenscheider Gertrudisschüler sind wieder herzlich in Witten willkommen!
Heldencamp 
Weitere News
aus diesem und vergangenen Schuljahren
stehen in unserem Archiv

Zur Zeit liegen keine dringenden Meldungen vor.

Unser nächstes Elterncafe findet am Donnerstag, 8. Dezember 2016 in der Zeit von 8.15 - 9.45 Uhr statt.
Weitere Infos zum Elterncafe


28. November 2016
Naschpause!
Ausrichter: 1. Jahrgang

28. Nov. - 2. Dez. 2016
Elternsprechtage

1. Dez. 2016, 8.15 Uhr
Schulgottesdienst in der Propsteikirche/Alte Kirche

6. Dezember 2016
Schulkonferenz

8. Dezember 2016
8.15 - 9.45 Uhr
Elterncafe

12. Dezember 2016
Naschpause!
Ausrichter: 2. Jahrgang

21. Dezember 2016, 11.00 Uhr
Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst für alle Schülerinnen und Schüler in der Friedenskirche (am Dreieck Oststraße / Hochstraße / Westenfelder Straße). Angehörige sind herzlich eingeladen.
Elternbrief zum ökumenischen Weihnachtsgottesdienst


23. Dez. - 6. Jan. 2016
Weihnachtsferien

WEITERE INFOS, TERMINE & ZEITEN
 
Elternbrief vom 6. Dezember 2016 zum ökumenischen Weihnachtsgottesdienst

Elternbrief vom 6. Dezember 2016 zu den Proben für das Krippenspiel

Elterninformation vom 14. November 2016

Elterninformation vom 11. November 2016

Zirkusprojekt Oktober 2016
8. September 2016
WAZ Bochum

WEITERE PRESSEMELDUNGEN
 

Online-Bericht von der Gesundheitswoche 2015

Gertrudisschule auf www.lokalkompass.de
http://www.rc-webdesign-und-internet.de