Kommt zum St. Martinsfest!
Martinsfest 2018
 
 
Refugees Welcome! - Sportangebot
 
Es ist geschafft!
Schulflurdekoration Schulflurdekoration Schulflurdekoration Schulflurdekoration Schulflurdekoration Schulflurdekoration Schulflurdekoration Schulflurdekoration Schulflurdekoration Schulflurdekoration Schulflurdekoration Schulflurdekoration Schulflurdekoration
Zusammen mit Schülerinnen und Schülern unserer Schule hat die Künstlerin Era Freidzon nun das letzte Mosaiksteinchen in das große Mosaik über die Welt des kleinen Drachen Mirko eingesetzt. Nun schlängelt sich das Mosaikband in unserem Aufwärts-Treppenhaus über die Etagen bis ganz nach oben unter das Dach.
Zu diesem besonderen Ereignis ist auch Franjo Terhart in unsere Schule gekommen. Der Autor des Buches "Der kleine Drache, der kein Feuer spucken konnte", las den Schülerinnen seine Lieblingsstellen aus dem Buch vor.
Solveig Bader kam mit einem Team der WDR Lokalzeit Ruhr ebenfalls zu uns und dokumentierte dieses schöne Ereignis, dass wir hoffentlich schon bald in der WDR Lokalzeit Ruhr ansehen können.
 
Auftritt der Musical-AG
Abenteuerspielplatz Hüller Str. Abenteuerspielplatz Hüller Str. Abenteuerspielplatz Hüller Str. Abenteuerspielplatz Hüller Str. Abenteuerspielplatz Hüller Str.
Zur Einweihungsfeier des Haupthauses auf dem Abenteuerspielplatz an der Hüller Str. trat auch unsere Musical-AG auf die Bühne. Der Spielplatz wurde am 11. Oktober 2018 durch unseren Oberbürgermeister Eiskirch eingeweiht. Mit Essen, Trinken, Spielen und einem kleinen Markt wurden die Besucher willkommen geheißen.
 
Leben wie die Rittersleut'
Klassenfahrt Klassenfahrt Klassenfahrt Klassenfahrt Klassenfahrt Klassenfahrt Klassenfahrt
Für die Klassenfahrt verwandelten sich die coolen Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c zu tapferen Knappen und liebreizenden Burgfräulein. Mit Begeisterung wurden Ritter- und Burgdamenausrüstungen, geeignet für ein Leben im Hochmittelalter, von den Kindern selbst angefertigt. Lagerbau, ein Lagerfeuer mit Stockbrot und sogar ein Rittermahl ergänzten das Ritterprogramm vortrefflich. Aber es galt auch die rauen Seiten des Lebens einer Burggemeinschaft zu bestehen: morgendliche Zimmerkontrolle mit Inspektion auf Sauberkeit und Ordnung musste sein! Aber spätestens bei der anscheinend auch unter Rittersleuten unvermeidlichen Disco waren die Härten des morgendlichen Drills vergessen und es ging ausgesprochen offen und fröhlich zu.
Ein Chaosspiel, Gelände- und Teamspiele ließen die Zeit wie im Flug vergehen und viel zu früh mussten die Koffer wieder gepackt werden für die Reise zurück in die Welt des 21. Jahrhunderts.
 
Wir wünschen alles Gute...
und danken Frau Repkewitz-Salomon für die vielen Jahre, an denen sie sich für die musikalische Ausbildung und für die Integration von Kindern an unserer Schule engagiert hat. Sie widmete sich vor allem in den letzten Jahren der Betreuung und Unterrichtung unserer "Seiteneinsteiger" und arbeitete an vielen Veranstaltungen und auch Projekten wie zum Beispiel der "Rucksack-Schule" mit.
Vielen Dank!
 
 
Abschied von Frau Ufak
Abschied von Frau Ufak
Ende September hat uns unsere Schulsozialarbeiterin Frau Ufak verlassen um sich einer neuen beruflichen Herausforderung in Herne anzunehmen. Für ihr Engagement und die langjährige gute Zusammenarbeit danken wir ihr herzlich und wünschen uns, dass sie gelegentlich den Weg zu uns nach Wattenscheid für einen kleinen Besuch an unserer Schule finden wird!
 
Zum Elternbrief von Frau Ufak
 
Der Anfang ist gemacht!
Lernanfaenger Lernanfaenger Lernanfaenger Lernanfaenger Lernanfaenger Lernanfaenger
Kaum erwarten konnten die Kinder der ersten Klasse, mit dem Schreiben und Lesen der ersten Buchstaben zu beginnen. Das Nachspuren der Buchstaben kann wird von weiteren Aktivitäten wie zum Beispiel das Legen der Buchstaben mit unterschiedlichen Materialien und das Modellieren des Buchstabens mit Knete sinnvoll unterstützt. Und wenn das L erstmal geschafft ist, ist auch das A und O schnell verstanden!
 
Ein schönes Geschenk zum Schuljahresstart!
Geschenk zum Schulstart
Die Versicherungsagentur Markus Sill e.K. der Allianz Generalvertretung hat unserer Schulleiterin 160 Hausaufgabenhefte für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule überreicht. Wir danken Herrn Sill für dieses sinnreiche Geschenk, dass zur Entlastung der Eltern in der kostenintensiven Zeit des Schuljahresbeginns sehr willkommen ist!
 
 
I-Dötzchen in der WAZ
I-Dötzchen in der WAZ I-Dötzchen in der WAZ I-Dötzchen in der WAZ
Unsere neuen Erstklässler machen sich schon ganz großartig bei ihrem ersten Zeitungsauftritt. Aufmerksam folgen sie den Anweisungen der Fotografin und präsentieren sich von ihrer Schokoladenseite.
 
 
Sicher durch den Straßenverkehr
Schulwegbegehung mit der Polizei Schulwegbegehung mit der Polizei
Für die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen ist der Schulweg noch ein kleines Abenteuer. Damit sie sicher in der Vorstadtstraße ankommen, werden sie gleich zu Beginn ihres ersten Schuljahres auf die Gefahren im Straßenverkehr kindgerecht aufmerksam gemacht. Erfahrene Polizeibeamte begleiten die Kinder auf dem Weg durch die Straßen rund um unsere Schule und zeigen das richtige Verhalten beim Überqueren der Straße. Und damit auch alles sicher verstanden wird, wird alles gleich praktisch vorgemacht und eingeübt.
 
Für den besseren Durchblick
Fensterputzer 2018
Zwei Mal im Jahr kommen die Fensterputzer und sorgen für klare Sicht. Und wie bei jedem Mal sorgt das Auftauchen vor den Fenstern für helle Aufregung im Klassenraum. Die Reinigungskräfte sind da schon einiges gewohnt und reagieren angemessen routiniert - mit einem freundlichen Lächeln und zügige Arbeit. Danke!
 
Weitere News
aus dem aktuellen und vergangenen Schuljahren
stehen in unserem Archiv
Gertrudisschule Bochum Wattenscheid, Tel 0 23 27 / 22 92 73, E-Mail: gertrudisschule@gmx.de   Kontakt - Impressum - Datenschutz