Bildung und Gesundheit

Fördern und Fordern sind nicht zu trennen!
 
Alle Kinder, ob mit Lernrückständen oder mit besonderem Förderbedarf, aber auch diejenigen mit besonderen Stärken und Begabungen haben gleichermaßen im Sinne der Chancengleichheit ein Anrecht auf Bildungs- und Erziehungsqualität.

Unser Förderkonzept
An der Gertrudisschule werden wie an allen Grundschulen des Landes Kinder mit vielfältigen Begabungen, mit unterschiedlicher sozialer oder ethnischer Herkunft sowie unterschiedlicher religiöser Überzeugungen und kulturellen Ausprägungen unterrichtet. Darüber hinaus nehmen wir als integrativ ausgerichtete Schule auch Kinder mit speziellem sonderpädagogischem Förderbedarf auf.

Die Arbeit mit heterogenen Schülergruppen ist für alle Beteiligten bereichernd. sie hat aber auch gezeigt, wie wichtig es ist, die Unterschiedlichkeit der Bedürfnisse wahrzunehmen und auf diese aufmerksam und flexibel zu reagieren.
 
Die Gertrudisschule legt Wert darauf, mit ihren Erfahrungen beim Unterrichten hetereogener Gruppen zur öffentlichen Diskussion über mögliche Wege der Inklusion beizutragen. So hat die Schulleitung an der Bildungskonferenz zum Thema Inklusion unter Beteiligung des Bildungsforschers Prof. Klemm eine aktive Rolle übernommen.

Inklusion ist Teil unseres Schulalltags
Die Gertrudisschule verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich der Inklusion. Schülerinnen und Schüler mit ganz unterschiedlichen Behinderungen besuchen unseren regulären Unterricht.
Die Heterogenität unserer Schülerinnen und Schüler verstehen wir als Chance und zugleich als Aufgabe und Herausforderung. Auf vielfältige Weise versuchen wir diesem Anspruch gerecht zu werden und alle Kinder umfassend zu bilden, zu erziehen und jedes Kind in seinem Lernprozess adäquat zu unterstützen.

Trudi
Integration an der Gertrudisschule

 
Seit dem Schuljahr 2013/14 sind ausgewählte Lehrkräfte nicht mehr nur für einzelne Klassen verantwortlich, sondern widmen sich dem umfangreichen Bereich der Beschulung von Seiteneinsteigerkindern und vor allem dem Unterricht in Deutsch als Zweitsprache.
Seit diesem Schuljahr (2017/2018) haben wir den DaZ-Unterricht in einem klassenübergreifenden Förderband parallel zum Deutschunterricht geregelt. Aufgrund der zusätzlichen Lehrerstellen für Integration können wir so verschiedene Fördergruppen anbieten, die zwar möglichst zielgleich unterrichtet werden, aber doch den Sprachstand der Kinder noch enger in den Fokus nehmen können.
 
Neu ist auch das Sprachcafé an unserer Schule, das durch Mittel eines Mikroprojekts von Ruhr Futur finanziert werden kann. Hier haben Eltern die Möglichkeit alphabetisiert zu werden und ihren Wortschatz zu erweitern.
 
Im Elterncafe, das einmal im Monat mittwochs in der Zeit von 8:00 bis 10:00 Uhr stattfindet, werden Kontakte über Vorstellungen von Schule aus Sicht der Eltern, Schulsozialarbeit und Lehrkräfte diskutiert, diese transparent gemacht und auch übersetzt. Zu ausgewählten Themen werden auch immer wieder auswärtige Experten eingeladen, die Rat und Hilfe anbieten und neue Ideen vorstellen.
 
Wir hoffen, Sie demnächst auf einer unserer Veranstaltungen oder im Büro im Erdgeschoss zu sehen.
Sprechen Sie uns einfach an. Wir sind für Sie da!
Wir freuen uns mit Ihnen Vielfalt an unserer Schule zu gestalten!
Sprechzeiten für Eltern von Seiteneinsteigerkindern können Sie gerne mit Frau Gravenhorst und Herrn Jung vereinbaren.
Das Büro befindet sich im Erdgeschoss neben dem Hausmeisterbüro.
Wir helfen
  • Eltern bei der "Be-/Einschulung" von Kindern, die gerade aus dem Ausland eingereist sind (Seiteneinsteiger).
  • Müttern und Vätern, die ihren Kindern besondere Förderung u.a. im Bereich DaZ zukommen lassen wollen.
  • Eltern mit Migrationshintergrund spezielle Deutschkurse oder Alphabetisierungskurse zu finden.

 
Wir suchen
  • Eltern, die uns als Experten beraten.
  • Eltern, die uns bei schulischen Veranstaltungen u.a. unterstützen.
  • Eltern, die einfach neugierig auf Schule und das ganze Drumherum sind.
Gertrudisschule Bochum Wattenscheid, Tel 0 23 27 / 22 92 73, E-Mail: gertrudisschule@gmx.de   Kontakt - Impressum - Datenschutz